A Ausland

Von London nach Mekka mit dem Fahrrad. Was ist das Ziel der Aktion?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 



Acht muslimische Männer aus London haben sich vorgenommen mit dem Fahrrad nach Mekka zu fahren. Ziel der Aktion ist es Geld für das Leid in Syrien zu sammeln.

Von London bis nach Mekka mit dem Fahrrad fahren. Das haben sich acht muslimische Männer aus London vorgenommen, unter Namen „Hajj ride“ können Interessierte die Fahrrad-Reise auf diversen sozialen Netzwerken, wie Facebook, verfolgen. Ziel der Aktion sei es eine Millionen Pfund für Syrien zu sammeln. Bisher ist eine Summe von £149,966.24 zusammengekommen. 

Die Fahrt ist 3500 km lang und erstreckt sich über acht verschiedene Länder. In den nächsten sechs Wochen werden die Männer England, Frankreich, Deutschland, die Schweiz, Italien, Griechenland, Ägypten und Saudi Arabien befahren. Dort angekommen wollen sie die Hadsch (Hajj) ableisten, welche zu den fünf Säulen des Islams gehört. 



Die Initiatoren des „Hajj rides“ erhoffen sich außerdem durch die Aktion, dass die Welt sehe, welche Relevanz die Nächstenliebe im Islam hat und das globale Bewusstsein für das Leid in Syrien erwacht. Unter der  Website www.hajjride.com können Spenden eingereicht und weitere Informationen zu der Fahrt gefunden werden. 

Verwandte Artikel

LiveZilla Live Chat Software

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel