H Haddsch Al-Qirân

Aufbruch nach Mina

1.Tag :


Aufbruch nach Mina8. Dsul-Hidscha
Aufbruch nach Mina:

Am Morgen des 8.Dsul-Hidscha, am Tag der Tarwiya ( = Tag für das Anlegen der Wasservoräte) verrichten alle Pilger das Morgengebet, und nach Sonnenaufgang, das Duha-Gebet in Makka. Dann begeben sie sich alle nach Mina, wo sie fünf Gebete verrichten (Mittagsgebet, Nachmittagsgebet, Gebet bei Sonnenuntergang, Abendgebet und das Morgengebet des 9. Dsul-Hidscha).
Unterwegs nach Mina sagt der Pilger: [O Allāh, ich bitte Dich und rufe Dich an ! Lass mich das Beste meiner Hoffnungen erreichen und vergib mir! Beschenke mich mit Deinen Gaben, mit denen Du Deine gehorsamen Diener beschenkt hast!
Du hast Macht über alle Dinge].
In Mina spricht man viel Talbiya und Bittgebete, und sagt : [Unser Herr, gib uns Gutes im Diesseits und Gutes im Jenseits, und schütze uns vor der Strafe des Feuers].
Es ist auch Sunna, dass man sich in der Moschee " Khaif" aufhält und betet.

 

 

Auch interessant

Spende für Weg zum Islam
Pixel
Live Konvertierung zum Islam

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel


 

Suche