K Konvertierung

Prominente, die den Islam angenommen haben

Prominente, die den Islam angenommen haben

 


Ein Überblick: Prominente, die zum Islam konvertiert sind

Ob es wegen des muslimischen Ehemannes ist oder wegen anderer Gründe, viele unserer christlichen Stars haben sich für den Islam entschieden.
Es ist nicht mehr selten, dass Prominente aus verschiedenen Kreisen ihre Religion wechseln. Viele berühmte Menschen wählen den Islam als neuen Glaubensweg aus. Oft entscheiden sich Künstler, Sportler und Fußballer für den Islam aus persönlichen Gründen. Manche andere haben allerdings verschiedene Gründe, über die sie in der Öffentlichkeit nicht gern sprechen.

Franck Ribéry

Franck Ribéry zum Islam konvertiert
Franck Ribéry zum Islam konvertiert

 

Franck Ribery das prominenteste Beispiel für zum Islam konvertierte Spieler im deutschen Fußball. Der Star von FC-Bayern nahm den Islam vor etwa 13 Jahren an. Kein Wunder, dass seine algerische muslimische Frau hauptsächlich der Grund für diese Entscheidung war. Der Angreifer des FC Bayern München inspiriert von seiner Frau Wahiba Belhami, konvertierte 2002 zum Islam und ist seitdem praktizierender Muslim. 

Ice Cube

Ice Cube konvertiert zum Islam
Ice Cube konvertiert zum Islam

 

Der beliebte Rapper (49 Jahre) ist schon lange zum Islam konvertiert, nämlich seit den 90er Jahren schon. Seine Stellung den Religionen gegenüber ist dennoch etwas kritisch. Er mag nicht über seine Entscheidung oder sein Leben in der Öffentlichkeit sprechen.

Busta Rhymes

Busta Rhymes konvertiert zum Islam
Busta Rhymes konvertiert zum Islam

 

Ein weiterer Rapper bekannte sich im 2007 zum Islam. Er ist aber auf Sozialmedien aktiv und veröffentlicht hin und wieder z.B. auf Instagram kurze islamische Beiträge.

Janet Jackson

Janet Jackson hat den Islam angenommen
Janet Jackson hat den Islam angenommen

 

Die weltberühmte US-Sängerin (52 Jahre), hat 2015 einen katarischen Muslim geheiratet. Wahrscheinlich aus Liebe zu ihm ist sie zum Islam konvertiert.

Lesen Sie weiter: Warum konvertiert Janet Jackston zum Islam



Muhammad Ali

Muhammad Ali konvertiert zum Islam
Muhammad Ali konvertiert zum Islam

 

Hinsichtlich der Islam-Konvertierung gilt er als Vorreiter. Die amerikanische Box-Legende nahm schon 1964 den Islam an. Dabei hat er auch andere Menschen inspiriert und viele Aussagen und Videos über den Islam veröffentlicht. 

Lesen Sie weiter: warum konvertierte Muhammad Ali zum Islam

Dave Chapelle

Dave Chapelle konvertiert zum Islam
Dave Chapelle konvertiert zum Islam

 

Er ist Bühne-Star. Er kommt aus den USA. Er entschied sich für den Islam 1998. Über die Ursachen spricht er aber nicht, sondern macht seine Komödie weiter.

Sinéad O’Connor

Sinéad O’Connor konvertiert zum Islam
Sinéad O’Connor konvertiert zum Islam

 

Die Sängerin aus Irland hatte schon schwierige Zeiten, bevor sie beschlossen hatte, zum Islam zu konvertieren. Nach der Konvertierung hatte sie das Kopftuch getragen und den Namen geändert. Heute heißt sie Shuhada Davitt und bietet auf ihrem Account auf den Sozialmedien religiöse Lieder an. Lesen Sie weiter: warum konventiert die irische Sängerin Sinead O’Connor zum Islam

Shaquille O’Neal

Shaquille O’Neal konvertiert zum Islam
Shaquille O’Neal konvertiert zum Islam

 

Vielleicht war sein Bruder Hakeem Olajuwon der Hauptgrund, warum der US-Basketballer dem Islam beigetreten ist. In einer TV-Show gab er bekannt, dass er sich eine Pilgerfahrt nach Mekka wünscht.

Snoop Dogg

Snoop Dogg konvertiert zum Islam
Snoop Dogg konvertiert zum Islam

 

Der US-Rapper wechselte seine Religion ohne viel Aufmerksamkeit zu erregen, weit weg von den Kameras. Auch er entschied sich für Islam und mag über seine Entscheidung nicht viel sagen.

Mike Tyson

Mike Tyson konvertiert zum Islam
Mike Tyson konvertiert zum Islam

 

Unter denjenigen, die Muhammad Ali inspiriert hat, war Mike Tyson. Er hatte auch einen großen Erfolg beim Boxen und bekannte sich lange zum Islam. Er versucht immer noch, den Islam zu praktizieren, und lässt sich während seiner Pilgerfahrt in Mekka sehen.

Kollegah

Kollegah konvertiert zum Islam
Kollegah konvertiert zum Islam

 

Schon als Kind, etwa mit 15 Jahren, konvertierte er zum Islam. Seine Mutter hat einen algerischen Ehemann. Vielleicht wurde der Entschluß des deutschen jungen Rappers davon stark beeinflusst.

Haben Sie Interesse an dem Islam und möchten den Islam annehmen? 

Sie können ganz einfach den Islam ONLINE durch Live-Chat annehmen! Klicken Sie hier!

Auch interessant

Spende für Weg zum Islam
Pixel
Live Konvertierung zum Islam

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel


 

Suche