A Aktuelle Nachrichten rund um Islam

israelische Angriffe auf Gazastreifen

27 Tote durch brutale israelische Angriffe auf Gazastreifen

 


Nach Angeben des palästinensischen Gesundheitsministeriums ist die Zahl der durch brutale Luftangriffe des zionistisch-israelischen Regimes auf den Gazastreifen getöteten Palästinenser auf 27 gestiegen. Mehr als 170 weitere Palästinenser seien verletzt worden.

"27 Palästinenser, darunter drei Frauen, zwei Säuglinge, zwei Embryos und ein 14-monatiges Kind  sind durch die israelischen Luftangriffe auf den Gazastreifen in den letzten 48 Stunden getötet und mehr als 170 weitere Menschen verletzt worden", hieß es in einer Mitteilung des palästinensischen Ministeriums.

Seit Freitagsabend beginnen die israelischen Hubschrauber, Kampfjets und Artillerieeinheiten die palästinensischen Zivilisten und verschiedene Gebiete im Gazastreifen zu bombardieren.

Als Reaktion auf die israelischen Verbrechen hat der palästinensische Widerstand über 700 Raketen auf die von Israel besetzten Gebieten abgefeuert, wodurch mindestens fünf Zionisten getötet und mehr als 100 Bewohner der Zionistensiedlungen verletzt worden sind. 

Die gemeinsame Kommandozentrale der palästinensischen Widerstandsbewegungen hat in einer Erklärung eine harte und entschiedene Antwort auf die israelischen Verbrechen angekündigt.

Israel akzeptiert Waffenruhe mit Palästinensern

Laut palästinensischen Medien hat das israelische Regime unter Druck der Weltöffentlichkeit die Waffenruhe mit den palästinensischen Widerstandsgruppen akzeptiert.

Die von der UNO und Ägypten vermittelte Vereinbarung zur Waffenruhe sei um 4:30 Uhr Ortszeit am Montagmorgen in Kraft getreten.

Einige Stunden zuvor hatten palästinensische Quellen bekannt gegeben, dass die palästinensischen Widerstandsgruppen einen Waffenstillstand mit Israel nicht akzeptiert hätten. Diesen nicht namentlich genannten Quellen zufolge hätten die Vertreter der Hamas und des Islamischen Dschihads darauf bestanden, dass die früheren Vereinbarungen ohne jegliche Bedingung von Tel Aviv umgesetzt werden.

Als Antwort auf die Luftangriffe der israelischen Armee auf den Gazastreifen waren seit Samstagsmorgen mehr als 700 Raketen auf Israel abgefeuert worden.



Auch interessant

Spende für Weg zum Islam
Pixel
Live Konvertierung zum Islam

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel


 

Suche