A Ausland

Halal-Fleisch

Doppelmoral in China: Halal-Fleisch

 


Während die chinesische Regierung jegliche Sache in Ostturkistan verbietet, die mit dem Islam zu tun hat, will sie unbedingt in die pakistanische Halal-Fleischindustrie investieren und verspricht, pakistanische Produkte auf den chinesischen Märkten zu bringen.

Eine chinesische Delegation der Provinz Sichuan unter der Leitung von Zhu Maa will mit Pakistan zusammenarbeiten, um den Handel mit Halal-Fleisch in China und dem Nahen Osten auszubauen. Er äußerte, dass China über bessere Geräte und Dienstleistungen zur Verbesserung der Halal-Fleischindustrie verfüge und sich verpflichtet habe, pakistanische Produkte und Halal-Lebensmittel auf chinesischen Märkten zu bringen.

Während die Regierung in Ostturkistan gegen Halal-Produkte vorgeht, will sie sich das Geschäft, in der Provinz Sichuan und der arabischen Welt nicht entgehen lassen. Letztes Jahr hat die Regierung in Ürümqi (Ostturkistan) eine Kampagne gegen Halal-Lebensmittel und Produkte gestartet. Die Staatsanwaltschaft von Ürümqi rief 2018 zum Kampf gegen die „Pan-Halalisierung“ auf.

Quelle: Islamicnews

Auch interessant

Spende für Weg zum Islam
Pixel
Live Konvertierung zum Islam

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel


 

Suche