A Ausland

Prof. Dr. Necmettin Erbakan verstorben - Weg zum Islam

Prof. Dr. Necmettin Erbakan verstorben

Der frühere türkische Ministerpräsident und der Vorsitzende der Saadet Partei in der Türkei Prof. Dr. Necmettin Erbakan ist heute morgen um 11.40 im Güven Krankenhaus in Ankara, wo er sich zu Routiuneuntersuchungen und zur Behandlung einer Entzündung am Bein aufgehalten hatte, an Herzversagen im Alter von 85 Jahren gestorben.


Erbakan war mehrfach stellvertretender Ministerpräsident und vom 28. Juni 1996 bis zum 30. Juni 1997 Ministerpräsident der Türkei. Er studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Istanbul. Seine Promotion erfolgte 1953 in Deutschland an der Technischen Hochschule Aachen.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan sprach während einer Ansprache in Istanbul den Familienangehörigen und Mitstreitern von Erbakan sein Beileid aus.

Weg zum Islam, bedauerte den Verlust zutiefst und sprach seiner Familie, seinen Freunden und all denen, die ihn liebten sein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl aus und erinnerte daran, dass Erbakan auch die Belange der Muslime in Europa nie aus dem Auge verloren hat.
 
„Inna lillahi wa inna ilayhi radschiun - Siehe, wir gehören Allah, und zu Ihm kehren wir heim.“

Auch interessant