F Fragen zum Fasten

Ich schluckte etwas Wasser unabsichtlich beim Zahnarzt im Ramadan. Was tun?

 

Frage :

Ich ging, während ich im Monat Ramadân fastete, zu einem Zahnarzt. Als er mich behandelte und meine Zähne säuberte und dabei ein Gerät benutzte, dass Wasser in den Mund spritzt, versuchte ich zwar das Wasser nicht zu schlucken, schluckte jedoch trotzdem ungewollt etwas Wasser.



Ist das Fasten dieses Tages nun ungültig und muss ich es nachholen?


Antwort :

Der Lobpreis ist Allâhs! Möge Allâh Seinen Gesandten in Ehren halten und ihm Wohlergehen schenken!

Dein Fasten ist gültig, solange du das Wasser nicht absichtlich geschluckt hast, denn Allâh sagt:

"Es ist für euch keine Sünde in dem, was ihr an Fehlern begeht, sondern was eure Herzen vorsätzlich anstreben. Und Allah ist allvergebend, allbarmherzig." (Sûra 33:5)

Der Gelehrte Ibn Uthaimîn Allah erbarme sich seiner sagte: „Das Fasten des Muslims ist gültig, solange er die fastenbrechenden Dinge unabsichtlich beging, selbst wenn ungewollt beim Spülen des Mundes mit Wasser etwas Wasser in den Magen gelangt.“

Wir raten dir jedoch, dass du diese Arztbesuche, bei denen die Gefahr besteht, dass etwas in den Magen gelangt, auf einen Zeitpunkt nach dem Fastenbrechen zu verschieben, soweit dies möglich ist.

Lesen Sie auch: Ist es dem Fastenden erlaubt einen Zahnarzt aufzusuchen?

Verwandte Artikel

Spende für Weg zum Islam
LiveZilla Live Chat Software

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel