R Ratschläge zum Fasten

Qur’an lesen oder freiwillige Gebete verrichten?

Was ist besser an den Ramadantagen – Qur’an lesen oder freiwillige Gebete verrichten?

 


Frage

Was ist besser an den Ramadantagen – Qur’an lesen oder freiwillige Gebete verrichten?


Antwort:

Alles Lob gebührt Allah.

Die Sunnah des Propheten (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) war es, viele verschiedene Arten der Anbetung während des Ramadan zu verrichten. Jibril pflegte mit ihm in der Nacht den Qur’an zu wiederholen und als Jibril ihn traf, war er großzügiger beim Geben der Spenden als der wehende Wind.

Er war von allen Menschen der großzügigste und im Ramadan war er am spendabelsten. In dieser Zeit pflegte er mehr Spenden zu verteilen und die Menschen noch freundlicher zu behandeln; er las noch mehr im Qur’an, betete mehr, rezitierte mehr Dhikr und verbrachte mehr Zeit im I`tikaf (in der Zurückgezogenheit). Dies ist die Führung des Propheten (Allahs Frieden und Segen seien auf ihm) in diesem Aspekt dieses heiligen Monats.

Es hängt von den Umständen des Einzelnen ab, ob es besser ist, den Qur’an zu lesen oder freiwillige Gebete zu verrichten, und das endgültige Urteil darüber liegt bei Allah, denn Er weiß alle Dinge.

Entnommen aus al-Jawab al-Sahih min Ahkam Salat al-Layl wa-l-Tarawih von Scheikh `Abd al-`Aziz ibn Baz, S. 45.

Eine bestimmte Handlung kann im Falle irgendeiner Person besser sein und eine andere kann besser für jemand anderen sein, entsprechend dem Grad, mit dem eine bestimmte Handlung einen Menschen näher zu Allah bringt. Manch einer kann eher durch nafil Gebete beeinflusst werden und sich auf sie konzentrieren und sie angemessen verrichten, was ihn näher zu Allah bringt, als andere Taten es könnten, und somit sind solche Taten in seinem Fall besser.



Und Allah weiß es am besten.


Scheikh Muhammad Salih al-Munajjid

Quelle: Islam Q&A (Nr. 3455)

Auch interessant

Spende für Weg zum Islam
Pixel
Live Konvertierung zum Islam

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie die neusten Beiträge immer als erstes!.

Unsere Facebook Seite

Meistgelesene Artikel


 

Suche