W Wunder in der Sunna

Kürbis - Die gesegnete Frucht

Kürbis - Die gesegnete Frucht

 


Der Kürbis (arabisch: Yaqteen; auch manchmal Dubbaa oder Qara) hat viele Nutzen.

Diese gesegnete Frucht hat Allah (Erhaben sei Er!) schon im Koran erwähnt, nämlich in der Geschichte des Propheten Yona (Yunus): "Und wir ließen eine Kürbisstaude über ihn wachsen" (Koran 37:146). Der Kürbis war nämlich seine Nahrung, nachdem er aus dem Bauch des Wals rausgekommen war.

Der Prophet Muhammad (Allahs Segen und Friede auf ihm!) aß diese Frucht sehr gern. Lassen Sie uns mal sehen, was die wissenschaftlichen Forschungen über diese Nahrung entdeckt haben, die der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm!) besonders mochte.

Der Kürbis ist eine wichtige Frucht, besonders zur heutigen Zeit. Sie beinhaltet etwa 95% Wasser. Sie ist auch reich an vielen Mineralstoffen. Sie hat wenig Zucker und Sodium, aber viel Fasern und Kalium.

Lesen Sie auch: Steißbeinwunder - Wiederauferstehung nach dem Tod

Deshalb bestätigen Lebensmittelwissenschaftlicher, dass dieses Herbstgemüse sehr gut für Diät ist. Wichtig ist es auch als Heilmittel für Bluthochdruck, so die Experten.

Weitere moderne Studien haben entdeckt, dass dieses Lebensmittel zu dem Schutz vor Krebs dienen kann. Der Kürbis hat auch die Fähigkeit, Kopfschmerzen weitgehend zu mildern.

So kann man jetzt wissen, warum der Prophet Muhammad (Allahs Segen und Friede auf ihm!) diese Frucht insbesondere mag. Immer wenn er Essen geschenkt bekam, suchte er den Kürbis aus.

Könnte man nach alldem diese gesegnete Frucht auf seinem Esstisch vermessen? Würden wir diese Frucht nicht so lieben, wie der Prophet (Allahs Segen und Friede auf ihm!) sie geliebt hat? Denn man könnte auf diese großen Nutzen, die Allah dieser Frucht verliehen hat, nicht einmal verzichten.



Und alles Lob gebührt Allah!

 

Links zu wissenschaftlichen Studien über den Kürbis:

https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/kuerbis-killt-krebs/

https://proveg.com/de/ernaehrung/lebensmittel/kuerbis/

https://www.migros-impuls.ch/de/ernaehrung/nahrungsmittel/gemuese/kuerbis

 

Autor: Dr. Abduldaem Al-Kaheel

Übersetzerin: Aliaa Zain El-Abedeen

Auch interessant


 

Suche